Abschied Georg Lang

Die Kirchengemeinde Grosselfingen
trauert 
um 
Herrn Georg Lang


NACHFUF :

Völlig überraschend verstarb Georg Lang aus Grosselfingen.

Er war jahrzehntelang der verlässliche Totengräber in unseren Kirchengemeinden. Eine Tätigkeit, die nicht gerade populär ist, die meisten in unseren Gemeinden werden ihn gar nicht gekannt haben. Betroffene Hinterbliebene allerdings schätzten seine Arbeit. In unserem Friedhof in Möttingen sind Gräber teilweise sehr eng, sodass er manches Grab auch bei gefrorenem Boden mit Schaufel und Spaten ausheben musste. Er war immer erreichbar und erledigte das pünktlich verlässlich. Für mich als Friedhofsverwalter war er darüber hinaus ein wertvoller Ratgeber: Aus seiner jahrzehntelangen Arbeit kannte er die Gräber und wusste z. B., ob bei einem Doppelgrab noch rechts oder links frei ist. Die Zusammenarbeit mit ihm war äußerst harmonisch.

Für dieses besondere Engagement gilt unsere höchste Anerkennung und der Dank aller Kirchengemeinden. Ich, bzw. wir werden ihn vermissen. Seiner Frau und seinen Kindern gilt unsere herzliche Anteilnahme.

Dieter Fischer, Möttingen

------------------ DANKE ------------------------------

Beerdigung findet im kleinen Kreis statt
Friedhof Grosselfingen